top of page

Store Policy

Sweetcrafts AGB

 

AGB

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen durch Verbraucher im Sinne von § 13 BGB über die Website https://www.sweetcrafts.online.

Bestätigung

Die Darstellung der Produkte in unserem Onlineshop stellt kein verbindliches Angebot dar. Mit Aufgabe der Bestellung geben Sie ein Angebot ab. Sobald wir Ihre Bestellung erhalten haben, werden wir Ihnen zur Bestätigung Ihres Einkaufs eine elektronische Rechnung an Ihre E-Mail-Adresse senden. Durch diese Bestätigung kommt der Kaufvertrag zustande.

Im Falle von nicht vorrätigen Artikeln erhalten Sie eine Information über die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Es ist wichtig, dass Sie bei der Bestellung eine korrekte E-Mail-Adresse angeben. Wir empfehlen, diese E-Mail zu speichern, um eine eventuelle Kontaktaufnahme mit unserem Kundenservice in der Zukunft zu erleichtern. Die Bestellbestätigung dient auch als Kaufnachweis (Beleg).

 

Zahlung

Zahlungen erfolgen über die von Ihnen gewählten, zur Verfügung stehenden, Zahlungsmethoden von Etsy.

 

Preise

Alle Preise auf der Internetseite von Sweetcrafts  https://www.sweetcrafts.online/ verstehen sich inklusive 19% Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten. Bitte beachten Sie, dass im Falle eines Versands an eine Lieferadresse außerhalb der EU Einfuhrzölle und Steuern anfallen können, die zahlbar werden, wenn die Lieferung Ihre Lieferadresse erreicht. Sie sind für die Zahlung dieser Einfuhrzölle und Steuern verantwortlich. Bitte beachten Sie, dass Sweetcrafts keine Kontrolle über diese Kosten hat und, da diese Kosten von Land zu Land unterschiedlich sind, Sweetcrafts die Höhe dieser Kosten nicht voraussagen kann. Sweetcrafts empfiehlt, für weitere Informationen Ihr Zollamt vor Ort zu kontaktieren.

Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach den folgenden Maßgaben zu:

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, diesen Vertrag binnen dreißig Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts müssen Sie uns (Sweetcrafts, sweetcrafts.info@gmail.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, wenn Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen dreißig Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Ausnahmefälle Versandkostenerstattung bei Widerruf:

Wenn Sie eine andere Art der Lieferung als die von Ihnen angegebenen Artikeln erhalten haben, werden die Lieferkosten erstattet.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Ausschluss und vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (zum Beispiel eine Personalisierung des Namens, Geburtsjahres, eine individuelle Gestaltung etc.).

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Produkt

Bitte beachten Sie, dass größtenteils die Produkte handgefertigt werden aus natürlichen Materialien (z.B. Süßwasserperlen, Muscheln, Edelsteine uvm.) bestehen. Die Materialien können Form und Farbe mit der Zeit ändern. Die verfügbaren Produktbilder und Informationstexte stellen das Produkt so genau wie möglich dar. Wir können nicht garantieren, dass alle Bilder exakt das tatsächliche Aussehen und die Größen der Artikel wiedergeben. Die Bilder können zusätzlich je nach Farbeinstellungen Ihres Computers variieren.

 

Beanstandungen

Prüfen Sie bitte die erhaltenen Waren, um sicherzustellen, dass diese nicht beschädigt sind und korrekt geliefert wurden. Falls Ihre Bestellung beim Transport beschädigt wurde, teilen Sie dies bitte dem jeweiligen Zustelldienst so rasch als möglich mit. Sie helfen uns damit bei der Abwicklung fehlerhafter Lieferungen oder im Falle von Transportschäden. Ihr Widerrufsrecht und die gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben davon unberührt.

Um die Abwicklung im Schadensfall zu erleichtern, bitten wir Sie, Beanstandungen über unser Kontaktformular auf der Kontaktseite an unseren Kundenservice zu richten. Bitte geben Sie dabei Ihre Lieferdaten und den Grund der Beanstandung an, damit wir Ihre Beanstandung so rasch als möglich bearbeiten können. Selbstverständlich können Sie uns über Schäden und/oder fehlerhafte Lieferungen auch auf andere Weise informieren (z.B. per E-Mail oder Brief).

Haftung

Wir haften nur für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen. Für einfache Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle einer Verletzung des Lebens, des Körpers der Gesundheit oder einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung für die Erreichung des Ziels des Vertrages erforderlich ist oder die eine Durchführung des Vertrages erst ermöglichen. Im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir bis zur Höhe des vertragstypischen und bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schadens.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

Eigentumsvorbehalt

Alle Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Sweetcrafts.

 

Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts sind ausgeschlossen.

Unabhängig von dieser Rechtswahl können sich Verbraucher mit gewöhnlichem Aufenthalt in der Europäischen Union stets auch auf die zwingenden Vorschriften des Verbraucherschutzrechts des Landes berufen, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort haben, und ihre Rechte vor einem Gericht dieses Landes geltend machen.

 

Sonstiges

Die Vertragssprache ist deutsch.

Der Vertragstext wird nach dem Vertragsschluss nicht gespeichert und kann dem Käufer von Sweetcrafts nicht zur Verfügung gestellt werden.

 

Betrug

Bei allen polizeilich gemeldeten Betrugsversuchen behält sich Sweetcrafts das Recht vor, im Verdachtsfall die Bestellung zu annullieren.

 

Letzte Aktualisierung dieser Bedingungen: 07.06.2023

Sweetcrafts Deutschland

Payment methods

_

- Credit / Debit Cards
- PAYPAL

- Offline Payments

bottom of page